Urbane Skizzen und Design – Interview mit Janko Grode

Es muss nicht immer Sprache sein – auch Janko Grode hält die Stadt in seinem Skizzenbuch fest. Mit Fineliner und Aquarellkasten zieht er durch Bahnhöfe, Kneipen und Buchläden und skizziert urbane Szenen. Ich habe mich dazugesetzt und mit dem Illustrator und Designer über seine ersten Zeichnungen gesprochen und darüber, was aus einer Zeichnung alles entstehen kann.

Johanneskirche

„Urbane Skizzen und Design – Interview mit Janko Grode“ weiterlesen

Was ist Urban Writing?

Seit einigen Jahren stößt man immer wieder auf den Begriff „Urban Sketching“. Die Menschen gehen raus auf die Straße und zeichnen ihre Umgebung, halten Alltagsszenen in ihren Skizzenbüchern fest. Sie wollen weg vom Computer und stattdessen mit der Fingerkuppe über das raue Papier fahren, den Bleistift anspitzen, den Pinsel in die Aquarellfarbe tauchen. Ihre Umwelt begreifen. „Was ist Urban Writing?“ weiterlesen