Urban Diary #4 mit Jurist Philipp

Sprache ist alles: Ein Wort und was man darunter versteht – darum geht’s immer, beim Thema Recht. Sagt Philipp Köster, von dem ich immer dachte, er sei Anwalt. Stattdessen arbeitet er als Syndikus in einem Unternehmen, richtiger wäre Justiziar. Im Podcast-Interview erzählt er uns vom Jurastudium, von seiner Zeit in Kanzleien und was er heute so den ganzen Tag macht. Viel Spaß beim Hören!

Foto: privat, Podcast-Cover: Janko Grode