Meine Lieblings-Podcasts 2020

Ich liebe, liebe, liebe Podcasts! Kopfhörer rein und einfach nur zuhören – beim Spazierengehen, Bad putzen oder abends im Bett. Und ich mag es, neue Podcasts zu entdecken. Nachdem ich im Januar schonmal meine Favoriten von 2019 vorgestellt habe, kommen hier jetzt meine neuen Lieblinge. Viel Spaß beim Hören!

Foto: Gregor Guski

OMR

OMR hieß mal Online Marketing Rockstars, jetzt haben sie sich cool abgekürzt. Host Philipp Westermeyer interviewt Leute zum Thema Online Marketing und drumrum. Ich feiere die fetzige Intro-Musik („Let’s go!“), Philipps „Moin“ und wie er immer, immer auch nach den Zahlen fragt: „Wie viel Umsatz macht ihr da so? Und was verdient man da? Wie viel Honorar nimmst du?“

Kommt 2 Mal die Woche raus. Meine Highlight-Folgen: #269 mit Günther Jauch, #256 mit Tier-CEO Lawrence Leuschner, #289 mit Philipp Dettmer von Kurzgesagt und #189 mit Dieter Bohlen.

Zu OMR

Zucker & Jagdwurst

Die beiden Mädels Isa und Julia betreiben den veganen Foodblog „Zucker & Jagdwurst“. In ihrem monatlichen Podcast reden sie über Themen wie vegane Weihnachten oder Ersatzprodukte. Am Ende kommen immer Produktnews und die Challenges, die sie sich selber setzen.

Der Witz ist: Ich lebe (noch) gar nicht vegan. Aber die beiden sind so sympathisch – und haben’s beim Kochen und Backen so schön drauf. Ich meine, die backen die Benjamin-Blümchen-Torte nach, Toffifees oder IKEA-Klassiker – und alles in vegan! Voll faszinierend.

Zu Zucker & Jagdwurst

PicDrop

Den Tipp hat mir die Fotografin Selina gegeben, die ich für Urban Diary interviewt habe. Ein Podcast mit Interviews rund ums Thema Fotografie.

Zum Beispiel mit Content Creator Paul Ripke oder Food-Fotografin Claudia Gödke. Aber eben auch: Wie arbeitet ein Paparazzi? Oder ein Stockfotograf? Sehr spannend.

Zu PicDrop

Berufe-Podcasts

Sowieso habe ich dieses Jahr festgestellt: Am liebsten höre ich Interview-Podcasts, in denen die Leute von ihren Berufen erzählen. Deshalb hab ich im Juni ja auch selbst so einen gestartet.

Für mich müssen das gar keine berühmten Menschen oder erfolgreiche Unternehmer:innen sein. Ich finde alle Berufswege spannend. 3 Podcasts habe ich entdeckt, die das genauso sehen:

Career with Consider Cologne: Die Youtube-Videos von Leo und Lena gucke ich schon seit Jahren. Nebenbei interviewen sie Leute, deren Berufe sie interessant finden. Wie die Wedding-Stylistin, die Leo zur Hochzeit hübsch gemacht hat. Eine Geigenbauerin. Oder der Gründer, der Keksteig zum Naschen verkauft.

Zu Career with Consider Cologne

Und was machst du so?: Dieser Podcast ist vom Spiegel . Großartig, was die Leute so alles von ihrem Beruf erzählen können! Die Folge mit der Dolmetscherin Anne ist cool. Oder die mit Lkw-Fahrerin Alice. Oder E-Sportler bono. Oder Stuntfrau Hannah. Oder Synchronsprecherin Gabrielle. Oder Tätowierer Daniel. Oder Barkeeperin Eileen. Oder, oder, oder …

Zu Und was machst du so?

Rosaroter Himmel: Und noch ein privater Podcast – von der Flugschülerin Anna. Die interviewt Frauen in sogenannten Männerberufen und umgekehrt. Vor allem aus ihrer Branche, die mich ja auch sehr begeistert. Sie spricht mit einer anderen Flugschülerin, Pilotinnen, Flugbegleitern und einer Fluglotsin. Ein prima Blick hinter die Kulissen.

Zu Rosaroter Himmel

Wenn ihr auch so gern Podcasts hört und Tipps für mich habt: Immer her damit. ;) Aber jetzt erstmal: Viel Spaß beim Stöbern und Hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*